Oops, an error occurred! Code: 201903201307188c9b3f43

Der Autor und Künstler Bernd Polster hat bei zahlreichen Themen der Moderne Pionierarbeit geleistet, sei es der Tanz, die Tankstelle oder das Design. Er war einer der ersten "Packager" in Deutschland. Er hat also fertige Bücher "im Paket" an Verlage in Augsburg, Berlin und Köln geliefert, aber auch nach London, Mailand, New York, San Francisco und Peking. Denn die meisten seiner Bücher wurden in andere Sprachen übersetzt. Diese Bücher sind Gesamtkunstwerke, die in seinem Büro konzipiert, geschrieben und gestaltet wurden. Auch Filme, Radiofeatures, Websites und Ausstellungen, die er entwickelte, waren oft Teil eines übergreifenden Projekts. Grundlegend sind die enge Zusammenarbeit seines Teams und die Dialektik von Form und Inhalt. Eine Leitidee, die der Braun-Designer Dietrich Lubs einmal so zusammengefasst hat: "Ihr Braun-Buch ist das einzige, das genauso gut funktioniert wie ein Braun-Rasierer."