Oops, an error occurred! Code: 20200604195438797fa5b7

alt text
 

Buchreihe Designlexikon

Handliche Buchklötze, die es in sich haben.

Es war wohl die meistverkaufte Buchreihe zum Thema Design. Noch wichtiger: definitiv eine der schönsten. Ich habe sie mit dem Grafiker Olaf Meyer und meiner Frau Mandy Howard auf die Beine gestellt. Wir waren völlig neu im Geschäft. Das ist wohl die beste Voraussetzung gewesen. Wie wir unsere Buchagentin Evelyn Duval für das Projekt gewannen, das ist allein eine filmreife Geschichte.

Die Gesamtauflage lag weit über 300.000. Der Grund: wir haben uns wirklich viele Gedanken über den Inhalt und die Gestaltung gemacht. Auch das kompakte Format gehörte dazu. In jedem Buch wurde die Designkultur eines Landes porträtiert. Die Einleitungen schrieb Paola Antonelli vom MoMa in New York. Es folgte eine Bildstrecke der Klassiker und ein historischer Essay von mir. Den Hauptteil bildete das Lexikon, in dem Designer, aber auch - ein Novum - erstmals Unternehmen vorgestellt wurden. 

Als ich einmal an einem Symposium teilnahm und früher gehen musste, stand eine Studentin auf und dankte mir spontan "für all die schönen Designbücher". Einer der Momente, für die es sich lohnt zu arbeiten  ..

Die Reihe ist in sechs Ländern erschienen. Die Verlage: Dumont (Köln), Rizzoli (Rom), Universe (New York), Pavillion (London), Le Seuil (Paris), Machine Press (Peking).